Karrer Gärtnerei AG Wer und was hinter den Blumen von Küsnacht steckt

Erfahren Sie mehr über die Gärtnerei Karrer. Hier stellen wir Ihnen das Team der Gärtnerei sowie die Unternehmensgeschichte vor.

Blumen Selber pflücken

An der Schiedhaldenstrasse vis-à-vis Schübelweiher bietet die Gärtnerei Karrer außerdem ein großes Schnittblumenfeld zum Selberpflücken. Parkplätze vorhanden, gut erreichbar mit dem Auto, Hauptstrasse Küsnacht/Zumikon. Mit dem 912er oder 919er Bus bis Haltestelle Schübe.

Das Team der Gärtnerei Karrer am Zürichsee

  • Fünf Gärtnerinnen und Gärtner
  • Eine Lehrtochter
  • Und Fredi und Evelyn Biedermann

Wir sind das Team der Gärtnerei Karrer in Küsnacht am Zürichsee. Es würde uns freuen, Sie bei uns vor Ort zu begrüßen.

So verbleiben wir bis bald.
Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und Fredi und Evelyn Biedermann Ihrer Gärtnerei Karrer

Vom Anfang bis jetzt

Die Gärtnerei Karrer wurde 1924 von Jakob Karrer gegründet. Familienmitglieder in drei Generationen bauten Gemüse an, das nach Zürich in eine Verkaufszentrale geliefert wurde. Ein kleiner Teil des frischen Gemüses wurde auch direkt verkauft.

Von 1978 bis 1988 wurde von den zwei Brüdern Ernst und Walter Karrer auch mit Gemüse gehandelt. Das eigen produzierte Gemüse und zugekaufte Früchte wurden an Spitäler, Restaurants, Kantinen und verschiedene Läden der Umgebung geliefert. Zu dieser Zeit hatte die Gärtnerei auch einen Gemüseladen für den Direktverkauf.

Seit 1989 wurden zum Gemüse vermehrt Topfpflanzen beziehungsweise Wechselflor gezogen, anfangs in einem kleinen Rahmen, der von Jahr zu Jahr größer wurde. Heute wird die Gärtnerei Karrer von Fredi und Evelyn Biedermann-Karrer geleitet. Ein gut ausgebildetes Gärtner-Team hilft mit, ein breites Sortiment – zur Zeit werden rund 160 verschiedene Pflanzenarten produziert – zu pflegen.

Karrer Gärtnerei AG
Karrer Gärtnerei AG